fbpx

Drei Hürden zu deinem Freiheitsbusiness – #3

Dein Freiheitscoach Prüfen

Prüfen – Interessiert sich jemand für deine Idee?

Nachdem du erfolgreich die Hürde #1 Begeisterung und Hürde #2 Aussenwelt genommen hast geht es nun einen Schritt weiter: Es gilt zu prüfen, ob es überhaupt genügend Menschen gibt, die sich für das interessieren, was du tust!

Das Zitat von Aristoteles bringt die Hürde auf den Punkt:

„Wo sich deine Talente und Bedürfnisse der Welt kreuzen, dort liegt deine Berufung.“ – Aristoteles

Wenn du nur deinen Talenten und deiner Begeisterung folgst und die Bedürfnisse der Welt nicht berücksichtigst, wird dein „Freiheitsbusiness“ nur ein Hobby bleiben. Es gilt also bei der letzten Hürde die Schnittmenge zwischen deiner Begeisterung und Bedürfnisse der Welt zu finden. Dann hast du dein eigenes Freiheitsbusiness:

Schnittmenge Freiheitsbusiness; Felix Plötz, „Das 4-Stunden Startup“
*aus: Felix Plötz, „Das 4-Stunden Startup“

Was bedeutet das für dich?

Nehme diese Hürde ernst! Viele Menschen starten etwas, setzen enorm viel Energie und Aufwand hinein und prüfen erst am Schluss ob es eine Nachfrage zu dem gewünschten Produkt gibt. Sehr oft scheitern Sie deswegen an der Hürde und starten nie mehr einen zweiten Versuch. Sie geben das Unternehmertum komplett auf.

Was musst du tun, wenn auch du an der zweiten Hürde zu scheitern drohst?

Setze dich hin, überdenke deine Idee und optimiere diese. Weißt du wie viele Versuche Edison brauchte, bis er es hinbekommen hatte eine funktionierende Glühbirne zu erfinden? Es waren 1000! Noch heute ist dieses Zitat weltberühmt:

„Ich bin nicht gescheitert. Ich kenne jetzt 1000 Wege, wie man keine Glühbirne baut.“ – Thomas Edison

Wie kannst du es vorbeugen an der dritten Hürde zu scheitern?

Bevor du dich in ein Projekt stürzt solltest du deine Idee mit den sechs W-Fragen prüfen. Die Fragen lauten folgendermassen:

  1. Welches Problem möchte ich lösen?
  2. Wessen Problem ist es?
  3. Wie kann ich das Problem lösen?
  4. Wie erreiche ich mögliche Kunden?
  5. Was sind die Investitionskosten um an die Lösung heran zu kommen?
  6. Was ist ein angemessener Preis für meine Lösung?

Nun kennst du die drei Hürden zu deinem Freiheitsbusiness. Was denkst du? Sind diese machbar? Kannst du sie überwinden? Ich denke ja. Also, worauf wartest du noch? Wann beginnst du?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben