fbpx

Inspiration durch dieses Buch!

Inspiration durch das Buch Rich Dad Poor Dad

Eine etwas andere Inspiration durch das Buch Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen *.

Endlich geht es los! Ich kann es kaum erwarten loszulegen und mit dir meinen Weg zu teilen. Warum starte ich mit einem Blog?

Im Januar 2017 habe ich ein Buch, Namens „Rich Dad, Poor Dad von R. Kiyosaki“ gelesen, das mein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat. Bis dahin dachte ich immer mein Lebensweg sieht folgendermassen aus und ich hätte ausgesorgt:

  1. Guter Schulabschluss
  2. Gute Ausbildung
  3. Karriereleiter hoch

Direkt nach dem beenden der Schulzeit setzte ich dies auch um:
Zuerst Ausbildung, dann Studium, dann Beförderung, und dann… Dann kam das Buch; R. Kiyosaki beschreibt das Arbeitsleben wie ein „Rat Race“. Du arbeitest, bekommst deinen fixen Lohn, bezahlst Steuern, zahlst Rechnungen/ Leasing/ Hypotheken, kaufst dir schöne Dinge und am Ende des Monats bleibt mit Glück noch etwas übrig oder eben nicht…

Kennst du das, resp. kommt dir das bekannt vor? Seit dem Lesen dieses Buches habe ich mit vielen Leuten gesprochen – und welch Wunder: Es ging nicht nur mir so! Es schien, als ob sehr viele im gleichen Boot sitzen wie ich. Wie kann das sein? Wir gehen in die Schule, bilden uns weiter, aber niemand zeigt uns was wir tun müssen um ein „freies Leben“ zu führen?

R. Kyiosaki jedoch schreibt, dass es eine Alternative gibt. Er nennt es ‚passives Einkommen‘. Geld, das monatlich auf dein Konto fliesst ohne, dass du dafür arbeiten musst. Wäre das nicht ein „freies Leben“?

Ich beginne diesen Blog, weil ich aus dem ‚Rat Race‘ ausbrechen möchte um mein eigenes Freiheitsbusiness aufzubauen.

*
Was ich mir dabei sehnlichst wünsche ist, dass jeder von euch die Chance hat mit mir zu lernen, mit mir die Schritte zu gehen um dadurch selber ein solches Leben zu führen! Darum lautet das Credo dieses Blogs:
„Folge deiner Begeisterung und baue ein Freiheitsbusiness auf!“

  1. Ich zeige dir welche Schritte ich gehe um mein eigenes Business aufzubauen.
  2. Ich schreibe und filme über meine eigenen Up’s und Down’s.
  3. Ich nehme dich mit auf eine spannende Reise und hoffe, dass ich dich inspirieren kann es selber anzupacken!

Ich freue mich dich dabei zu haben!
Dein Aaron

Hier kannst du das Buch über Amazon bestellen*:

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen *

*bitte beachte, dass es sich hierbei um einen Affiliate-Link handelt. Da mein Blog einer meiner Haupt-Einnahmequellen ist kannst du mich hierdurch finanziell unterstützen. Falls dir das nicht zusagt kannst du das Buch natürlich auch anders kaufen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben