fbpx

Du bist Unternehmer, Kenne deine 7 Abteilungen!

Du bist Unternehmer - Kenne deine 7 Abteilungen!

Ich schreibe immer wieder über Unternehmer – doch wer ist damit eigentlich gemeint? Die Antwort ist so kurz, wie simpel: Jeder ist damit gemeint! Wie meine ich das? Egal ob du angestellt, arbeitslos, Rentner, selbstständig oder Großunternehmer bist. Jede Person ist Unternehmer vom eigenen Leben.

Dabei hast du, wie jeder Unternehmer, verschiedene Abteilungen. Genau genommen sind es mindestens sieben. Falls du dich jetzt fragst wie ich darauf komme, dann ist es am einfachsten, wenn ich dir deine Abteilungen aufzeige:

  1. Geschäftsleitung:

Als Geschäftsleitung in deinem Leben triffst du wichtige Entscheidungen, legst deine Ziele und Werte fest und gibst die Marschrichtung vor.

  1. Personalabteilung:

Du musst entscheiden, mit welchen Personen du dich umgibst, mit welchen Leuten du zusammenarbeiten möchtest und wie du mit ihnen kommunizierst.

„You are the average of the five people you spend the most time with.“ Jim Rohn

  1. Finanzabteilung:

Um gut wirtschaften zu können, musst du Buchhaltung führen um deine Steuererklärung ausfüllen zu können und dich um deine Finanzen kümmern, indem du einen Budgetplan aufstellst. Nur so kannst du sicher sein, dass am Ende des Monats noch genügend Geld übrig ist.

  1. Werbeabteilung:

In jedem Gespräch präsentierst du dich. Du musst dich und deine Fähigkeiten bewerben, um einen guten und bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

  1. Produktionsabteilung:

Damit du überhaupt Geld verdienen kannst, musst du etwas produzieren oder leisten, das am Markt gegen Geld eingetauscht werden kann. Dies kann passiv oder aktiv geschehen (mehr dazu findest du im Blog).

  1. Qualitätsabteilung:

Bei der Produktion geht oft etwas schief und du musst dein Produkt nachbessern. Durch deine eigene Qualitätsabteilung weißt du immer was du machen musst um dein Produkt zu verbessern, zu erhöhen oder zu korrigieren.

  1. Öffentlichkeitsarbeit:

Die letzte Abteilung ist die Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es darum, dass du neue Kontakte knüpfen und idealerweise deine Umgebung für dich gewinnen kannst.

Spannend, oder? Jede dieser Abteilungen ist wichtig, damit du als Unternehmer von deinem Leben erfolgreich bist. Jede Tat, jede Bewegung, jeder Kontakt; Sie wird von deinen Abteilungen gesteuert.

Was passiert, wenn eine Abteilung nicht so arbeitet wie sie sollte?

Schauen wir das ganze doch wie ein Unternehmen an:

Was passiert, wenn die Finanzabteilung keine saubere Budgetplanung macht? Das Unternehmen gerät in Schieflage. In der Mitte des Monats, ist kein Geld mehr übrig, du kannst die Rechnungen nicht mehr bezahlen, hast kein Geld mehr für Essen – im schlimmsten Fall gehst du „Konkurs“.

Was passiert, wenn die Produktionsabteilung streikt? Deine Arbeit im Geschäft lässt nach. Du musst deine schlechte Arbeit vor deinem Chef rechtfertigen – im schlimmsten Fall verlierst du deinen Job.

…ich könnte hier noch weitere Punkte aufzählen, aber ich denke du verstehst was ich meine.

Was lernst du als Unternehmer aus dieser Lektion?

Um erfolgreich zu sein musst du von jeder Abteilung mindestens ein fundiertes Basiswissen haben, das dich von einem Chaoten zu einem souveränen Manager macht! Dies wiederum wird dich zu einem souveränen und erfolgreichen Unternehmer eines Freiheitsbusiness werden!

Im nächsten Blog zeige ich dir, wie du deine Abteilungen auf Trab bringst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben